Banerji Protokolle

 

 Die Banerji-Behandlungsprotokolle*

Der nachfolgende Text ist eine Übersetzung der Seite: http://www.pbhrfindia.org/?fbclid=IwAR0GNZB6QiQdTEfVhBDc2zLT5wYirRPG-Wj-8TjPCvv2xqYFxVKcmoR1Xw8

Das Banerji-Protokoll ist eine neue Methode zur Behandlung von Krankheiten mit homöopathischen Arzneimitteln. Für bestimmte Krankheiten werden spezifische Medikamente verschrieben. In der klassischen Homöopathie wird dies nicht praktiziert.

Das Konzept der spezifischen homöopathischen Medizin für eine symptombasierte Erkrankung wurde zunächst von Dr. Pareshnath Banerji wahrgenommen und praktiziert. Mit der Zeit und der Verfügbarkeit neuer diagnostischer Hilfsmittel wie Ultraschall, MRTs, Krebsmarker und anderer fortgeschrittener Tests konnten die Behandlungsprotokolle weiter optimiert werden. Die Effizienz dieser Straffung spiegelt sich in den ermutigenden Ergebnissen der Banerji-Protokolle wider.

In den Banerji-Behandlungsprotokollen werden bei Bedarf Mischungen von Heilmitteln oder häufige Wiederholungen der Heilmittel verwendet. In der klassischen Homöopathie wird dies nicht praktiziert. Die Kombination von zwei potenzierten Medikamenten, die verwendet werden, wird auf sinnvolle Weise auf der Grundlage jahrelanger klinischer Experimente und Beobachtungen durchgeführt. Sie werden für besondere Behandlungsvorteile gemischt, so dass Nebenwirkungen von Medikamenten abgemildert werden können, eine schnelle und problemlose Genesung in viel kürzerer Zeit gewährleistet werden kann.

Spezifische homöopathische Arzneimittel werden auch für die unterstützende Pflege eingesetzt. Homöopathische Arzneimittel, die aus konstitutionellen Gründen verschrieben werden, können eine nützliche Rolle bei der Unterstützung und Palliativmedizin für Patienten mit malignen Erkrankungen spielen.

Das Banerji Behandlungsprotokoll ist wissenschaftlich, logisch und basiert auf allen modernen Diagnoseinstrumenten und ist sehr realistisch.

(Ende der Übersetzung)
.


Banerji Protokolle und kinesiologische Testung*

Die anhand der Banerji Behandlungsprotokolle vorgegebene Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln wird durch eine kinesiologische Messung der Wirksamkeit für den einzelnen Patienten verifiziert.

Hierdurch kann die ansonsten notwendige Testung der Wirksamkeit wesentlich verkürzt werden. In den Banerji Behandlungsprotokollen sind in der Regel 3 unterschiedliche Anwendungslinien genannt, die durch die kinesiologische Testung selektiert werden.

Die Banerji Behandlungsprotokolle umfassen mehr als 180 Krankheitsbilder, die auch die begleitende Therapie von malignen Krebserkrankungen beinhalten.

Vereinbaren Sie bitte einen individuellen Termin für die Austestung der zutreffenden Arzneimittel.

 

11Banerji

Bitte beachten Sie auch meine Datenschutzerklärung

* Nach dem deutschen Heilmittelwerberecht § 3 weise ich darauf hin:  Bei der Behandlungsmethode der Psychosomatischen Energetik und dem Reba™ -Testgerät, der Kinesiologie, der Homöopathie,  Tiefenentspannungs-Meditation und der Banerji Behandlungsprotokolle  handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind.